Alexanderplatz

Der Alexanderplatz ist ein großer öffentlicher Platz und Verkehrsknotenpunkt im zentralen Berliner Stadtteil Mitte, nahe dem Fernsehturm. Die Berliner nennen in auch oft einfach Alex, In der größeren Nachbarschaft erstreckt sich der Platz von der Mollstraße im Nordosten bis Spandauer Straße und dem Rathaus im Südwesten.

Ursprünglich ein Viehmarkt außerhalb der Stadtbefestigung, wurde der Platz zu Ehren des Besuchs des russischen Kaisers Alexander I. in Berlin am 25. Oktober 1805 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm III von Preußen in den „Alexanderplatz“ benannt.
berlinalexanderplatz
Der Alexanderplatz war oft Gegenstand von Sanierungen in seiner Geschichte, zuletzt in den 1960er Jahren, als er in eine Fußgängerzone verwandelt und vergrößert wurde (dies war ein Teil der Deutschen Demokratischen Republik Sanierung der Innenstadt). Er wird durch einige bemerkenswerte Strukturen einschließlich des Berliner Fernsehturms, das höchste Bauwerk Deutschlands und das vierthöchste freistehende Gebäude Europas.

Weiterhin befinden sich das Haus der Reisens, das Haus des Lehrers und das Park in Hotel in unmittelbarer Nähe des Platzes.
Der Platz ist ein touristischer Anlaufpunkt mit seiner Weltzeituhr. Die Urania-Weltzeituhr ist eine Uhrenanlage mit einer symbolischen Weltdarstellung. Die Weltzeituhr enthält auf ihrem metallenen kreisförmigen Grundriss die Namen von 148 Städten. Die cirka zehn Meter hohe Weltzeituhr wurde 1969 Aufgestellt.
Es passieren und nutzen ca 300.000 Menschen täglich den Alexanderplatz.

Während der friedlichen Revolution von 1989, war auf dem Alexanderplatz- am 4. November eine der größten Demonstration in der Geschichte der Ost-Deutschlands.

Zukünftige Pläne beinhalten den Abriss des 410 m hohen ehemaligen Hotel Stadt Berlin (heute: Hotel Park-Inn), sowie den Bau von drei Hochhäusern. Es ist nicht entschieden, ob und wann die Pläne umgesetzt werden.

Adresse:   
Alexanderplatz
10178  Berlin

Verkehrsverbindung:     
S-Bahn:
Alexanderplatz Bhf (Berlin) (S+U): S5, S7, S75
U-Bahn:
Alexanderplatz Bhf (Berlin) (S+U): U2, U5, U8
Alexanderplatz Bhf/Gontardstr. (Berlin) (S+U): U2, U5, U8
Alexanderplatz Bhf/Dircksenstr. (Berlin) (S+U): U2, U5, U8
Alexanderplatz Bhf/Grunerstr. (Berlin) (S+U): U2, U5, U8
Alexanderplatz (Berlin) (U): U2, U5, U8
Alexanderplatz Bhf/Memhardstr. (Berlin) (S+U ): U2, U5, U8
Klosterstr. (Berlin) (U): U2
Weinmeisterstr. (Berlin) (U): U8
Bus:
Alexanderplatz Bhf (Berlin) (S+U): M48, TXL
Alexanderplatz Bhf/Grunerstr. (Berlin) (S+U): 248
Alexanderplatz (Berlin) (U): N5, N65
Memhardstr. (Berlin): N65
Alexanderplatz Bhf/Memhardstr. (Berlin) (S+U ): M48, TXL
Berliner Rathaus (Berlin): 248, N40, N42, N65, N8, M48
Alexanderstr. (Berlin): 248, N65
Mollstr./Otto-Braun-Str. (Berlin): 142, 200
Weinmeisterstr. (Berlin) (U): N2, N40, N42, N5, N65
Tram:
Alexanderplatz Bhf (Berlin) (S+U): M2, M4, M5, M6
Alexanderplatz Bhf/Gontardstr. (Berlin) (S+U): M2, M4, M5, M6
Alexanderplatz Bhf/Dircksenstr. (Berlin) (S+U): M2, M4, M5, M6
Alexanderplatz (Berlin) (U): M4, M5, M6
Memhardstr. (Berlin): M2
Alexanderplatz Bhf/Memhardstr. (Berlin) (S+U ): M2
Mollstr./Otto-Braun-Str. (Berlin): M4, M5, M6, M8
Weinmeisterstr. (Berlin) (U): 12, M1

Anfahrt


Größere Kartenansicht

Hinterlasse eine Antwort


7 + = acht