Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum Berlin liegt nahe dem Potsdamer Platz auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs. Der Museumspark gibt seinen Besuchern einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Luft- und Raumfahrt, der Schifffahrt, dem Wasserstraßen- und Schienenverkehr, verschiedenen Produktionstechniken beispielsweise von Bier, Schmuck und Textilien, der Energiegewinnung und noch vielem mehr. Als interaktiver Ort der Vermittlung von Technik und Techniken in Bezug auf Kultur- und Alltagsgeschichte zeichnet sich das Deutsche Technikmuseum Berlin durch seine vielfältigen Besucher-Angebote für Groß und Klein aus. Seit 2002 wird die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin durch die Außenstellen Archenhold-Sternwarte in Alt-Treptow, dem Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg, dem Zucker-Museum in Wedding sowie dem Science Center Spectrum auf dem Gelände des Anhalter Güterbahnhofs ergänzt. Auch hier lohnt sich ein Besuch.

Adresse:
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin

Telefon: 030 90 25 40
Internetadresse: www.sdtb.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 – 17.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr
Eintrittspreise: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei
Führungen: Führungen bitte unter 030 90 254 124 im Museum erfragen.

U-Bahn
0.2km U Gleisdreieck U1 U2
0.4km U Möckernbrücke U1 U7

Bus
0.4km Schöneberger Brücke M29
0.4km U Möckernbrücke N1

Anfahrt

Hinterlasse eine Antwort


drei × = 27