GRIPS Theater

Das Kinder- und Jugendtheater GRIPS ist am Hansaplatz im Ortsteil Berlin Mitte gelegen. Der Name GRIPS soll seit der dem Umzug des vormaligen Kindertheaters 1972 in das Forum-Theater am Kurfürstendamm den Spaß am Denken symbolisieren. Die aufgeführten Stücke charaktisiert ein emanzipierter und kritischer Umgang von Kindern mit ihren Rechten, sowohl in Bezug auf soziale und gesellschaftliche Hintergründe wie auch gegenüber vorgegebener Geschlechterrollen. Das erfolgreichste Berliner Musical „Linie 1″ stammt aus dem renommierten Kinder- und Jugendtheater. Noch heute lockt es Berlin-Besucher in den ausverkauften Saal am Hansaplatz. 1987 erhielt Volker Ludwig für „Linie 1″ den Mülheimer Dramatikerpreis. Seit 2009 ergänzt die zweite Spielstätte „GRIPS Mitte in Podewil“ in der Klosterstraße den Aufführungsbetrieb. Seit 2011 hat Stefan Fischer-Fels die Künstlerische Leitung des Hauses übernommen. Jährlich werden etwa vier Stücke im GRIPS Theater uraufgeführt.

Adresse:
Altonaer Str. 22
10557 Berlin

Telefon: 030 / 397 474 77
Internetadresse: www.grips-theater.de

S-Bahn
0.4km S Bellevue S5 S7 S75
U-Bahn
0.1km U Hansaplatz U9
Bus
0.1km Bachstr. N9
0.1km U Hansaplatz 106 N26
0.4km Solinger Str. 106 N26

Anfahrt

Hinterlasse eine Antwort


6 + = zwölf