Park Sanssouci Potsdam

Dieser riesige Park Sanssouci vor den Toren Berlins in der Stadt Potsdam, ist auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste zusammen mit all seinen Gebäuden und ist eine Augenweide für jeden seiner Besucher.park sanssouci
Der Park Sanssouci ist ein Ensemble von Palästen und Gartenanlagen, die
unter Friedrich dem Großen im 18. Jahrhundert gebaut wurden und erweitert unter Friedrich Wilhelm IV. im 19. Jahrhundert. Schloss Sanssouci, die Sommerresidenz Friedrichs des Großen, ist eine der Hauptakttraktionen des Parks.

Aber auch viele weitere sehenswerte Schlösser und andere Gebäude bietet der Park mit seiner Fläche von etwa 289 ha. Das Neue Palais in seinem Barocken Baustil, mit vielen Sälen und Ausstellungen. Der Park Sanssouci wartet natürlich mit vielen weiteren Attraktionen wie dem Chinesisches Haus (Teehaus), Schloss Charlottenhof, der Orangerie, dem Drachenhaus um nur einige zu nennen auf. Der Park bietet ganzjährig einen Einblick in die Welt der Preußen Könige mit Ihren Architekturvorstellungen und deren Bauwerken.

Nehmen Sie sich die Zeit und Besuchen Sie die Landeshauptsadt Potsdam die einen Dierekten Anschluss an Berlin hat.

Anfahrt zum Park Sanssouci Potsdam:

Bahn:
Vom Berliner Hauptbahnhof gibt es eine durchgängige Zugverbindung zum Park Sanssouci Potsdam. Die kürzeste Verbindung erfolgt mit der Regionalbahn. Die Dauer beträgt ca. 30 Min.

Bahn-Ticket: Berlin ABC (dies beinhaltet Potsdam)

Weiterhin ist es auch möglich mit der S-Bahn nach Potsdam zu fahren. Die folgenden Linien Fahren direkt durch: S1 und S7.
Hier nutzen Sie dann in Potsdam die Trams der Linien 94 und 91 in Richtung Potsdam BHF Pirschheide.
Der Haupteingang befindet sich am Luisenplatz Potsdam.
Weiterhin ist auch das Aussteigen an der Tram Haltestelle Bhf.-Charlottenhof möglich denn dort befindet sich auch ein Parkeingang.

Bei der Anreise mit dem Auto wird zum Parken entweder die Tiefgarage unter dem Luisenplatz Potsdam empfohlen oder Sie nutzen beispielsweise am hinteren Ende der Geschwister Scholl Strasse weitere Parkmöglichkeiten. Generell kann rings um den Park geparkt werden.

Eintritt Park: Freier Eintritt im Park
Öffnungszeiten: durchgängig bis zur Dunkelheit geöffnet


Größere Kartenansicht

Hinterlasse eine Antwort


+ 1 = neun