Schlosspark Theater Berlin

Das Schlosspark Theater ist im Ortsteil Berlin Steglitz gelegen. 1921 gegründet, hatten Schauspielgrößen wie Klaus Kinski und Hildegard Knef unter der Intendanz von Boleslav Barlog hier ihre ersten Theaterauftritte. In der Nachkriegszeit inszenierte Samuel Beckett in dem kleinen Haus „Warten auf Godot“, 1953 erhielt das Ensemble des Theaters den Deutschen Kritikerpreis für Kafkas „Das Schloss“. Bis 2003 wurde das Theater teils staatlich, teils privat geführt, erhielt allerdings nicht die gewünschten Zuschauerzahlen. Seit 2008 wird das Traditionshaus unter privater Leitung des Komikers und Schauspielers Dieter Hallervordens geführt, der das Schlosspark Theater als Sprechtheater ohne festes Ensemble betreibt und im Jahr etwa sechs Eigenproduktionen auf die Bühne bringt, die immer mit beliebten TV- und Bühnenstars besetzt sind. Kabarett, musikalische Lesungen und Konzerte finden ebenfalls Eingang in Hallervordens Rahmenprogramm unter dem Motto: „Geist mit Humor“.

Adresse:
Schloßstr. 48
12165 Berlin

Telefon: 030 789 56 67 0
Internetadresse: www.schlossparktheater.de

S-Bahn 0.3km S+U Rathaus SteglitzS1

U-Bahn 0.3km S+U Rathaus Steglitz U9

Bus 0.1km Schlossparktheater 188 283 M48 N88
0.1km Braillestr. M48
0.3km S+U Rathaus Steglitz/Kreisel 170 186 188 283 284 285 380 M82 M85 N88
0.3km Carmerplatz 186 188 283 N88
0.3km S+U Rathaus Steglitz 186 188 283 285 M48 M85 N88 N9
0.4km S Rathaus Steglitz 170
0.4km S+U Rathaus Steglitz [Bus Albrechtstr.] 186 282 284 285 380 M82 M85 X83

Anfahrt

Hinterlasse eine Antwort


2 + neun =