Allgemein

Silvester 2018 in Berlin

Auch dieses Jahr finden wieder unglaubliche Silvesterpartys in Berlin statt. Ob indoor oder outdoor. Es gibt von Silvester über Berlins -Dächern bis hin zu klassischen Silvester-Tanzveranstaltungen unglaublich viele und abwechslungsreiche Partys zum Jahreswechsel.
Ob Sie mit Panoramablick vom Fernsehturm oder von einer Dachterrasse den Jahreswechsel feiern wollen, Berlin bietet allen ein unvergessliches Silversterfest.
Auch die Party Liebhaber werden voll auf Ihre Kosten kommen, den körnenden Abschluss kann man um 0.00 Uhr am Brandenburger Tor erleben.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: Silvester in Berlin

Berliner Weihnachtsmärkte 2018

Auch dieses Jahr bietet Berlin seinen Besuchern wieder eine Fülle von Weihnachtsmärkten. Diese locken mit Livemusik, leckerem Essen und Tierattraktionen. Weihnachten kann man in Berlin in fast allen Stadtteilen das Weihnachtliche- Flair genießen. Von Glühweinständen über gegrillter Haxe, bis hin zu einer Schlittschuhbahn ist alles dabei. Auch dabei sind mittelalterliche Märkte mit historischem Handwerk. Schauen Sie sich die bunt geschmückten Weihnachtsbäume und mit einem Glas Glühwein in familienfreundlicher Atmosphäre in ganz Berlin an.

Hier eine Übersicht ausgewählter Weihnachtsmärkte:

  • Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 20–24. Mo.–Do. 14–22 Uhr, Fr.–So. 12–22 Uhr, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag 12–20 Uhr, Heiligabend geschlossen
  • Lucia-Weihnachtsmarkt in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36. Mo-Fr 15 bis 22 Uhr,Sbd und So von 13 bis 22 Uhr
  • Weihnachtsmarkt in der Altstadt Spandau, Kammerstr. 6 (U7 Altstadt Spandau). So-Do 11 -20 Uhr, Fr und Sbd 11-22 Uhr
  • Zehlendorfer Weihnachtsmarkt, Kirchstraße 1-3. So-Do, 11-21 Uhr, Fr und Sbd, 11-22 Uhr, Heiligabend 10.30-16 Uhr
  • Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche, Breitscheidplatz 1, geöffnet bis 1. Januar, So–Do 11–21 Uhr, Fr und Sbd 11–22 Uhr, Heiligabend 11–14 Uhr
  • Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt, 26. November bis 31. Dezember täglich 11–22 Uhr, 24.12. bis 18 Uhr, 31.12. bis 1:00 Uhr. Mo-Fr 11-14 Uhr Eintritt frei, außer am 25. und 26.12.
  • Steglitzer Weihnachtsmarkt, Schloßstraße 1, direkt am U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, bis 23. Dezember, täglich 10-20 Uhr
  • Sternenmarkt Reinickendorf, Am Borsigturm 2(U6 Borsighallen). Mo-Sbd 13-21 Uhr, So 13-19 Uhr. Parkplätze: Parkhaus Borsighallen
  • Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz, 26.11.-26.12. (Eisbahn und Partyhaus bis 31.12).Mo-So 10-22 Uhr, Heiligabend 10-14 Uhr

Eine komplette Übersicht der Weihnachtsmärtke finden Sie hier. Klick

Die „Lange Nacht der Wissenschaften Berlin“ – eine Entdeckungsreise der besonderen Art 11. Juni 2016

Lange Nacht der Wissenschaften Berlin 11. Juni 2016
Berlin gilt seit jeher als die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. Wenn auch insbesondere die einzigartige Clubszene bis über die Grenzen hinweg bekannt ist, steht die Hauptstadt einmal im Jahr ganz im Zeichen der Forschung. Zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ öffnen ganze 70 Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitute… mehr Informationen

Was: Lange Nacht der Wissenschaften 2016
Wann: Samstag, 11. Juni 2016
Beginn/Ende: 17 bis 24 Uhr
Wo: verschiedene Orte in Berlin und Potsdam
Preise: 14 Euro, ermäßigt 9 Euro, Familienticket 27 Euro (Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt)

Der „Karneval der Kulturen“ – wenn Vielfalt und Tanz sich vereinen

Alljährlich zu Pfingsten wird Berlin in Farbe, Freude und exotische Klänge getaucht. Musik, Tanz und Performance erobern das Zentrum der Hauptstadt und rücken dabei die Vielfalt … Mehr Informationen

Wann: Straßenfest 13. bis 16. Mai 2016
Wann: Straßenumzug Sonntag, 15. Mai 2016
Start: Hermannplatz (ca. 12:30 Uhr)
Ende: Möckernstraße (ca. 21:00 Uhr)
Web: karneval-berlin.de
Ticket: kostenlos

Das „Berlin Festival“ – Berlin im Zeichen der künstlerisch-musikalischen Mannigfaltigkeit 29. – 31. Mai 2015

Berlin-Festival 29. – 31. Mai 2015
Berlin ist eine Stadt wie keine andere und versteht es, sich immer wieder neu zu erfinden. Diese Tatsache zeigt sich vor allem in der bunten Bandbreite an Festivals, welche die Szenekultur der Hauptstadt auf ganz besondere Weise unterstreicht.

Insbesondere das „Berlin Festival“ wartet mit einem hochkarätigen Programm auf…. mehr Informationen

Wo: Arena Berlin (Arena Park)
Tickets: zwischen 69,- (Vorverkauf ausverkauft) und 90,- Euro (Abendkasse)
Berlin Festival auf dem Arena-Gelände

Die „Sehsüchte Berlin“ – die Filmuniversität Babelsberg lädt zum größten Studentenfilmfestival Europas ein

Vom 20. bis 24. April halten zum 44. Mal die „Sehsüchte Berlin“ in der Filmuniversität Babelsberg Einzug und ziehen Filmfans aus der ganzen Welt an. Das größte internationale Studentenfilmfestival Europas … Mehr Informationen

Wann: 20. bis 24. April 2016
Wo: Campus in Potsdam-Babelsberg
Web: http://2016.sehsuechte.de/

Der 35. Berliner Halbmarathon – Sportwettbewerb und Touristenhighlight

03. April 2016
Der Frühling steht vor der Tür und damit die Jahreszeit, in der vor allem Sportbegeisterte die vielfältigen Möglichkeiten der Hauptstadt nutzen können….Berliner Halbmarathon mehr Informationen

Start sowie das Ziel des 35. Berliner Halbmarathon sind auf der Karl-Marx-Allee und der Schillingstraße. der Marathon führt über den Alexanderplatz und die Karl-Liebknecht-Straße, Unter den Linden, Straße des 17. Juni, Ernst-Reuter-Platz, Otto-Suhr-Allee, Schloßstraße und Windscheidstraße.

Die Internationale Tourismusbörse Berlin – eine Reise um die Welt

ITB 09. bis 13. März 2016 (von Mittwoch bis Freitag, 09. bis 11. März 2016 ist die Messe ausschließlich für Fachbesucher geöffnet)

In 80 Tagen um die Welt – dieser Herausforderung stellt sich einst schon der berüchtigte Phileas Fogg. Aber auch für andere Reisebegeisterte kann dieser Traum dank der Internationalen Tourismusbörse Berlin Wirklichkeit werden… ITB mehr Informationen

Wo: Messegelände am Funkturm
Eintritt: Tageskarte 15 Euro, ermäßigt 8 Euro (Schüler & Studenten)
Öffnungszeiten: 10 bis 18 Uhr

Herzlich Willkommen bei Sehenswürdigkeitenberlin.de

Fernsehturm BerlinBerlin ist reich an Sehenswürdigkeiten und Kultur. Direkt an der Spree gelegen bietet Berlin dem Besucher ein Angebot mit der sich kaum eine andere Stadt Deutschlands messen kann. Geprägt durch seine interessante Geschichte, die der Stadt noch mehr an Flair vermitteln, sehen nun die Besucher Berlin vom Reichtagsgebäude bis zum Berliner Fernsehturm eine Vielzahl von prächtigen Sehenswürdigkeiten. Ein Spatziergang durch die Stadt ist immer ein Erlebnis und wird unvergessen bleiben.

Sie werden sich als Besucher noch lang an Berlin mit seinem Brandenburger Tor ,dem Zoologischen Garten, dem Berliner Fernsehturm, dem Reichstagsgebäude, dem Berliner Alexanderplatz, dem Potsdamer Platz, der Berliner Mauer ,der Siegessäule, dem Olympiastadion um nur einige Berliner Sehenswürdigkeiten zu nennen.