Das Deutsche Technikmuseum Berlin liegt nahe dem Potsdamer Platz auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Güterbahnhofs. Der Museumspark gibt seinen Besuchern einen Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Luft- und Raumfahrt, der Schifffahrt, dem Wasserstraßen- und Schienenverkehr, verschiedenen Produktionstechniken beispielsweise von Bier, Schmuck und Textilien, der Energiegewinnung und noch vielem mehr. Als interaktiver Ort der Vermittlung von Technik und Techniken in Bezug auf Kultur- und Alltagsgeschichte zeichnet sich das Deutsche Technikmuseum Berlin durch seine vielfältigen Besucher-Angebote für Groß und Klein aus. Seit 2002 wird die Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin durch die Außenstellen Archenhold-Sternwarte in Alt-Treptow, dem Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg, dem Zucker-Museum in Wedding sowie dem Science Center Spectrum auf dem Gelände des Anhalter Güterbahnhofs ergänzt. Auch hier lohnt sich ein Besuch.

Adresse:
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin

Telefon: 030 90 25 40
Internetadresse: www.sdtb.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 – 17.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10 – 18 Uhr
Eintrittspreise: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei
Führungen: Führungen bitte unter 030 90 254 124 im Museum erfragen.

U-Bahn
0.2km U Gleisdreieck U1 U2
0.4km U Möckernbrücke U1 U7

Bus
0.4km Schöneberger Brücke M29
0.4km U Möckernbrücke N1

Anfahrt